rheintaler.ch

Wolfhalden

Roger Jäger.
Roger Jäger. (Bild: gk)

Roger Jäger ist neuer Bausekretär

Gk Kommentare

Die bisherige Bausekretärin Yvonne Blatter ist im November ins Einwohneramt gewechselt. Für die ausgeschriebene 100 %-Stelle im Bausekretariat hat die Gemeinde Roger Jäger ausgewählt.

Jäger hat grosse Erfahrung im Bereich Bausekretariat und war zuletzt Bausekretär in der Gemeinde Wollerau. Nebst der Aufgabe als Bausekretär wird er in der Baubewilligungskommission und in der Arbeitsgruppe Ortsplanung Einsitz nehmen. Er beginnt am 1. Februar.

Der Gemeinderat informiert, dass bei den vom Volk zu wählenden Behördenmitgliedern keine Rücktritte eingegangen sind. So wird das neue Amtsjahr per 1. Juni in unveränderter Zusammensetzung starten. Für die vom Gemeinderat zu wählenden Kommissionsmitglieder läuft die Rücktrittsfrist noch bis Ende Februar. Anfang März informiert der Gemeinderat über allfällige Rücktritte.

Wolfhalden hat ein umfangreiches Gemeindearchiv. Bislang waren die Unterlagen aber weder vollständig klassiert noch erschlossen und archivkonform gelagert. Das kantonale Archivgesetz schreibt unter anderem die Sicherung archivwürdiger Dokumente sowie den Zugang zum kantonalen und kommunalen Archivgut vor. Um dem gerecht zu werden, hat der Gemeinderat der Firma Eberle AG, Bazenheid, den Auftrag erteilt, das Archiv aufzuarbeiten.

Die Gemeinde hat drei Baubewilligungen erteilt: Herzig Peter/Brunner-Herzig Monika, Wolfhalden: Abbruch Wohnhaus und Neubau Einfamilienhaus, Parzelle 203, Mühltobel 513. Koch Max, Rorschacherberg, und Kern Brigitte, Wolfhalden: Neubau Einfamilienhaus, Parzelle 1389, Lehn. Lutz Hansruedi, Wolfhalden: Neubau Carport, Parzellen 357, 358, Dorf.

Folge uns: