rheintaler.ch

St. Margrethen

Rössli: Absichtserklärung im Umlauf

Gb Kommentare

Die Rettungsaktion für das "Rössli" in St.Margrethen hat begonnen. Eine Absichtserklärung lädt dazu ein, Genossenschafter zu werden oder sich als Mäzen oder Gönner zu betätigen. Mäzene spenden mindestens 20'000 Franken, Gönner mindestens 10'000. Ein Anteilsschein ist für 200 Franken zu haben.

Die Genossenschaft Restaurant Rössli bezweckt den langfristigen Erhalt und Betrieb des Lokals. Sie wird die Liegenschaft erwerben. Derzeit gehört das "Rössli" der politischen Gemeinde, die es vorsorglich erworben hat und es der Genossenschaft übertragen wird.