rheintaler.ch

Montlingen

Das OK «Rock am Fels»: (v. l.) Michael Kehl, Dominik Tiziani, Sanel Pjanic, Stefan Kehl, Gregor Dietsche und Roland Stieger. Es fehlen Damian Tiziani und Ralph Benz.
Das OK «Rock am Fels»: (v. l.) Michael Kehl, Dominik Tiziani, Sanel Pjanic, Stefan Kehl, Gregor Dietsche und Roland Stieger. Es fehlen Damian Tiziani und Ralph Benz. (Bild: pd)

«Rock am Fels» – Bands stehen fest

Kommentare

Rock & Fels = Rock am Fels: Für diese Erfolgsformel kann auch 2017 – und zwar Samstag, 15. Juli – ein beachtliches Line-up, das heisst, es können starke Bands präsentiert werden.

Das «Rock am Fels»-Wochen­ende wird am Freitagabend mit dem Sommernachtsfest am 14. Juli von der Pop-Rock-Cover-Band Trade Mark eingeleitet.

Freier Eintritt am Freitagabend

Die sieben Ostschweizer werden das Publikum bei freiem Eintritt mit Welthits aus 40 Jahren Musikgeschichte mitreissen. Der «Rock am Fels» wird dann am Samstag, 15. Juli, von der lokalen Band Asip lanciert.

Beste Bryan-Adams- Coverband Europas

Asips Passion für die Musik führt durch den zweistimmigen Gesang zu manchem Gänsehautmoment. Anschliessend heisst es «Flügeltüren auf und raus aus dem Delorean!», Haïrdrÿer katapultiert die Besucher ohne Umwege zurück in die goldene Ära der 80er-Rockmusik.

Beim diesjährigen Headliner wird sich das Publikum mehrfach fragen: Ist das der echte Bryan Adams? Room Service wird dank sowohl akustisch als auch optisch perfekter Show als beste Bryan Adams Tribute Band von Europa gefeiert. Der Headliner des Montlinger «Rock am Fels» verspricht die volle Dosis Rock des kanadischen Weltstars.

Seniorenturnier und Beerli-Storen-Cup

Auch dieses Jahr wird der musikalische Bereich mit fussballerischen Tätigkeiten flankiert. Am Freitagabend findet das zweite Seniorenturnier und am Samstagnachmittag der im rheintalischen Sportkalender bestens etablierte Beerli-Storen-Cup statt.

Weitere Informationen über das «Rock am Fels»-Wochen­ende von Mitte Juli sind auf face book.com/rockamfels oder auf der neu gestalteten Webseite rockamfels.ch ersichtlich. (pd)