rheintaler.ch

Leserbeiträge

«Rhyboot» erhält Erlös aus Gravag-Kunstauktion

Kommentare

Roger Schneider, Geschäftsführer der Gravag Energie AG, überreichte dem Rhyboot-Geschäftsführer Patrick Benz den Betrag von 1836 Franken. Er kam durch eine Online-Auktion mit Bildern des Diepoldsauer Künstlers Küfas zusammen. Die Bilder wurden ursprünglich für den Gravag-Kunstkalender des Jahres 2008 erschaffen. Die Originale zierten ein Jahr lang die Geschäftsräume des Unternehmens in St. Margrethen und wurden später eingelagert. Nun bereiten sie nochmals Freude. Einerseits den neuen Besitzern, andererseits dem Rhyboot in Altstätten, das den ganzen Auktionserlös erhält.

Gravag und Küfas suchten die Institution aus. Patrick Benz dankte im Namen des Vereins Rhyboot für die Spende: «Aufgrund der Coronasituation sind bei uns, wie bei anderen Institutionen, die Spendeneingänge deutlich zurückgegangen. Daher freuen wir uns besonders über diese unerwartete und grosszügige Unterstützung.» Die Spende kommt direkt Menschen mit Beeinträchtigungen zugute.

Die Gravag Energie AG und das Rhyboot verbindet seit Jahren eine Partnerschaft. «Wir dürfen immer wieder Aufträge an das Rhyboot vergeben. Zudem gestalteten die Künstlerinnen und Künstler vom Rhyboot auch schon einmal unseren beliebten Kunstkalender», sagte Roger Schneider. (pd)

Folge uns: