rheintaler.ch

Hinterforst

Eveline Dudda mit ihrem Buch "Spriessbürger" in ihrem Garten in Hinterforst.
Eveline Dudda mit ihrem Buch "Spriessbürger" in ihrem Garten in Hinterforst. (Bild: mt)

Rheintaler Gartenbuch ausgezeichnet

Mt Kommentare

Die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft, die 6,5 Millionen Freizeitgärtner vertritt, hat das Buch "Spriessbürger" der Hinterforster Agronomin und Journalistin Eveline Dudda unter die Top 5 der aktuellen Gartenbuch-Neuerscheinungen gewählt.

Das Gartenbuch "Spriessbürger" kommt anders daher, als man es sich von Gartenbüchern gewohnt ist: mit Schwarzweissfotos anstelle der sonst üblichen Hochglanzfarbfotos und mit schweizerdeutschen Bezeichnungen der Pflanzen. Ausserdem richtet es sich mit den Saat- und Pflanzzeitangaben nach Naturbeobachtungen statt nach Kalenderdaten. Und genau dies kam in der Jury gut an.

Eveline Dudda hat das Buch zusammen mit Klaus Laitenberger erarbeitet, der in Irland an der Universität Cork Biogemüsebau und Lebensmittelproduktion unterrichtet. Die Bilder sind vom Glarner Giorgio Hösli.

Die Ehrung fand am Freitag, 14. Oktober, im Rahmen der Jahreshauptversammlung der DGG auf der Insel Mainau statt.