rheintaler.ch

Rheineck

Rheineck: Unfall mit drei Autos

Kapo Kommentare

Zu einem Unfall mit drei beteiligten Autos kam es am Mittwoch, 4. Januar, um 10.55 Uhr in Rheineck. Auf der Bahnhofstrasse prallte eine 22-jährige Frau mit ihrem Auto in den Wagen eines 36-Jährigen. Das Fahrzeug wurde dabei in das Auto eines 51-Jährigen geschoben.

Die 22-Jährige war von St. Margrethen her unterwegs und beabsichtigte, links in die Appenzellerstrasse einzubiegen. Zur selben Zeit fuhr ihr auf der Gegenfahrbahn der 36-Jährige entgegen. Die junge Frau setzte zum Abbiegemanöver an, wobei sie den vorhandenen Platz unterschätzt haben dürfte.

Der an den Autos entstandene Sachschaden beläuft sich gesamthaft auf rund 14‘000 Franken, wobei am Auto des 36-Jährigen Totalschaden entstand.