rheintaler.ch

Regionalsport

  • Riccarda Dietsche vom KTV Altstätten verbesserte ihren erst einjährigen Gesa-Rekord von 12,12 auf 12,08 Sekunden. Ihr Ziel: Als erste Athletin auf der Gesa im 100-m-Sprint unter 12 Sekunden bleiben.
    Riccarda Dietsche vom KTV Altstätten verbesserte ihren erst einjährigen Gesa-Rekord von 12,12 auf 12,08 Sekunden. Ihr Ziel: Als erste Athletin auf der Gesa im 100-m-Sprint unter 12 Sekunden bleiben. (Bilder: ys)
  • Riccarda Dietsche vom KTV Altstätten verbesserte ihren erst einjährigen Gesa-Rekord von 12,12 auf 12,08 Sekunden. Ihr Ziel: Als erste Athletin auf der Gesa im 100-m-Sprint unter 12 Sekunden bleiben.
+ 3 Bilder nur für Abonnenten sichtbar

Rekord für KTVA, Siege für Gäste

Kommentare paywall lock

100-m-Sprinterin Riccarda Dietsche vom KTV Altstätten verbesserte ihren eigenen Gesa-Rekord. In der Gesamtwertung der Frauen gewann aber wie im Vorjahr der STV...

Folge uns: