rheintaler.ch

Staad

(Symbolbild)

Rega fliegt 82-Jährigen nach E-Bike-Unfall ins Spital

Kapo Kommentare

Auf der Wilenstrasse in Staad ist es am Freitag um 15 Uhr zu einem Selbstunfall eines E-Bike-Fahrers gekommen. Der 82-jährige E-Bike-Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Er musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Der 82-Jährige war mit seinem E-Bike von Rorschacherberg nach Goldach unterwegs. Dabei trug er nach ersten Erkenntnissen keinen Fahrradhelm.

Beim Versuch, von der Strasse auf das Trottoir zu wechseln, stürzte er mit seinem E-Bike und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.. 

Folge uns: