rheintaler.ch

Leserbeiträge

Räbeliechtli-Umzug von der Kirche zur Schule

Kommentare

Am Freitag, 10. November, fand der traditionelle Hinterforster Räbeliechtli-Umzug statt, der vom Einwohnerverein in Zusammenarbeit mit der Primarschule Hinterforst organisiert wird. Auch dieses Jahr zog man wieder gemeinsam von der Kirche Hinterforst, über die Brandgasse und Bächis, zur Primarschule. Der Umzug wurde durch diverse Pausen unterbrochen, in denen die Kinder ihre Lieder, die sie in Kindergarten und Schule gelernt hatten, vortrugen. Stolz wurden auch die selbst gebastelten Laternen und Räben vorgezeigt und getragen. Im Anschluss offerierte der Einwohnerverein allen Kindern Wienerli und heissen Tee. Die Erwachsenen durften sich über einen wärmenden Glühwein freuen. (pd)