rheintaler.ch

Auf Instagram (promillos_rheintal) teilen die Promillos ihre Party-Erlebnisse.
Auf Instagram (promillos_rheintal) teilen die Promillos ihre Party-Erlebnisse.

Promillos Rheintal – Sie wissen wie Party geht

At Kommentare

«Swiss Party Crew – Wir feiern legendär», so stellen sich die Promillos Rheintal auf ihrem Instagram-Profil vor. Auch die Fasnacht haben sie gebührend gefeiert. Doch wer steckt hinter der Party-Gang? Die Promillos im Interview.

Wer sind die Promillos Rheintal?
Wir sind eine bunt zusammengewürfelte Männertruppe aus dem Rheintal, vorwiegend aus Hinterforst, Altstätten und Kriessern und sind zwischen 19 und 22 Jahre alt. Wir Promillos feiern das Zusammensein sowie das Partyleben im Rheintal. Gemeinsam unternehmen wir Ausflüge wie an das Oktoberfest oder gehen ans Openair St.Gallen. Auf dem Programm stehen auch diverse Aktivitäten, die, entgegen unserem Namen, nichts mit Alkohol zu tun haben.

Was sind das für Aktivitäten ohne Alkohol?
Wir machen gemeinsam Sport wie Skifahren, Bouldern, Fussball oder Wandern. Im Sommer gehen wir grillieren, ins Matz oder in den Baggersee baden. Auch verreisen wir gerne. Letztes Jahr waren wir in Ägypten. Ja, es gab auch da am Abend ein Bierli – aber am Tag unternahmen wir Ausflüge.

Wie ist die Idee für diese Party-Crew entstanden?
Vor fast drei Jahren im Megapark auf Mallorca – es war also eine Bieridee. Die Kerngruppe suchte nach einem Namen für das Grümpeltunier und so entstand der Name Promillos Rheintal. Danach gestalteten wir ein Logo und bedruckten T-Shirts.

Wer gehört zu den Mitgliedern?
Viele von uns kennen sich seit dem Kindergarten oder der Primarschule. In der Oberstufe haben sich dann zwei Kollegengruppen zusammengeschlossen, aus denen später die Promillos entstanden. Nach und nach sind weitere Mitglieder aus der Lehre oder dem Studium dazu gekommen. So ist unsere Gruppe auf 27 Mitglieder angewachsen.

Wie kann man Mitglied werden?
Die Promillos sind schnell gewachsen und haben mittlerweile eine super Grösse erreicht, deswegen nehmen wir zurzeit keine neuen Mitglieder auf.

Wie war euer Fasnachtswochenende?
Das Wochenende war wirklich brutal! Mit drei Umzügen (Oberriet, Kriessern und Altstätten) war das sicher das strengste Wochenende vom ganzen Jahr. Unser Highlight war aber die Party bei unserem Wagen nach dem Umzug in Oberriet.

Wie fühlt ihr euch nach dem Wochenende?
Die meisten von uns haben den Montag frei genommen, deswegen sind wir wieder fit. Die andern, die arbeiten gingen, tranken einfach etwas mehr Kaffee. Für uns ist die Fasnacht aber noch nicht vorbei: Nächstes Wochenende findet der Umzug in Schönengrund statt. Wir freuen uns aber jetzt schon auf die nächste Fasnacht, an der wir sicher wieder mit einem Wagen mitmachen.

Was macht ihr, wenn die Fasnacht vorbei ist?
Zuerst werden wir die Fasnacht 2020 analysieren. Danach sind viele Ausflüge geplant. Das erste Partyevent ist das Saison-Opening auf Mallorca. Auf unserem Programm stehen auch diverse Grümpelturniere, Openairs, Alphüttengaudi, Oktoberfest und und und… Ein Highlight wird auf jeden Fall unser eigenes Bier-Pong-Turnier.

Folge uns: