rheintaler.ch

Regionalsport

  • Gastgeber Rebstein klassierte sich auf dem siebten Rang.
    Gastgeber Rebstein klassierte sich auf dem siebten Rang. (Bild: rez)
  • Au-Berneck (in weiss) muss das Turnier auf dem letzten Platz beenden.
    Au-Berneck (in weiss) muss das Turnier auf dem letzten Platz beenden. (Bild: rez)
  • Oberrheintaler Derby um Platz 5: Montlingen hatte am Ende gegen Rüthi die Nase vorn.
    Oberrheintaler Derby um Platz 5: Montlingen hatte am Ende gegen Rüthi die Nase vorn. (Bild: rez)
  • Gastgeber Rebstein klassierte sich auf dem siebten Rang.
  • Au-Berneck (in weiss) muss das Turnier auf dem letzten Platz beenden.
  • Oberrheintaler Derby um Platz 5: Montlingen hatte am Ende gegen Rüthi die Nase vorn.

Pokalturnier: Ränge 5 bis 10 vergeben

Rez Kommentare

Die erste Phase des FInaltags am Rebsteiner Pokalturnier ist durch. Gesteigert hat sich der FC Montlingen, nicht aber der FC Rüthi oder Au-Berneck.

Als erstes stand am Pokalturnier-Samstag das Spiel um Platz 9 - oder das Spiel gegen den letzten Platz - auf dem Programm. Zwischen Steinach und Au-Berneck entwickelte sich ein gefälliges Spiel mit vielen Strafraumszenen. Gewonnen hat es der FC Steinach, der mit Dreifachtorschütze Nico Bargues den hervorragenden Mann in seinen Reihen hatte.

Aus den Kreuzspielen um den Einzug ins Spiel mit Platz 5 resultierten Montlingen und Diepoldsau als Sieger. Der FCM besiegte Rüthi, während Diepoldsau-Schmitter sich im Penaltyschiessen gegen Rebstein durchsetzte.

Der FC Montlingen, der bis anhin wenig überzeugend unterwegs war, gewann dann im Spiel um Platz 5 gegen Diepoldsau-Schmitter - nicht aber mit einer starken Leistung, sondern im Penaltyschiessen. In diesem avancierte der junge Goalie Fabian Lüchinger zum Matchwinner; er hielt nicht nur einen Versuch, er traf auch selber mit dem entscheidenden Penalty. Zum dritten Mal an diesem Tag ins Penaltyschiessen ging es auch bei Rebstein-Rüthi: Die Gastgeber sicherten sich dort mit dem entscheidenden Tor durch Granit Shahini den siebten Rang.

In den Halbfinals machen Widnau, Altstätten, Rorschach-Goldach und Rheineck den Turniersieg unter sich aus.

Spiel um Platz 9: Au-Berneck - Steinach 2:3.

Spiel um Platz 7: Rüthi - Rebstein 7:8 n.P.

Spiel um Platz 5: Montlingen - Diepoldsau 5:4 n.P.

Ranglistenende: 5. Montlingen, 6. Diepoldsau-Schmitter, 7. Rebstein, 8. Rüthi, 9. Steinach, 10. Au-Berneck.

Folge uns: