rheintaler.ch

Leserbeiträge

Zum speziellen Treffen anlässlich der 80. Geburtstage gab es für Gustav und Rosemarie Spiess Musik vom Alphorntrio.
Zum speziellen Treffen anlässlich der 80. Geburtstage gab es für Gustav und Rosemarie Spiess Musik vom Alphorntrio. (Bild: pd)

Pensionierten-Treff zum Jubiläumsjahr

Kommentare

Kürzlich fand das traditionelle, jährliche Treffen der ehemaligen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Bernecker Firma Gustav Spiess AG statt. An einem herrlichen Herbstmittag traf sich eine stattliche Gästeschar aus der weiteren Region zu diesem besonderen Anlass. Denn für dieses Mal handelte es sich um eine spezielle Einladung von Gustav und Rosemarie Spiess persönlich und zwar aus Anlass ihres «Jubiläumsjahres» bzw. ihrer achtzigsten Geburtstage, die sie beide dieses Jahr feiern durften. Das feine Mittagessen mundete allen Teilnehmern vortrefflich. Die Gastgeber durften die besten Wünsche, einen grossen Dank und einen prächtigen Blumenstrauss entgegennehmen. Ernst Ramsauer hatte diesen Pensionierten-Treff wiederum gut organisiert und mit Humor durchgeführt. So durfte auch der obligate Lottomatch mit vielen Gewinnpreisen nicht fehlen und für viel Spass und Spannung sorgen.

Eine grosse Überraschung war schliesslich das Erscheinen des Bernecker Jodelchörlis. Der flotte Auftritt mit den verschiedenen Gesangsvorträgen fand grossen Anklang. Den Auftakt dabei machten drei Alphornbläser mit ihrem gekonnten Spiel auf der Gartenterrasse des Restaurants. Das Jodelchörli und das Alphorntrio wurden für die vielen harmonischen Jodellieder und Musikstücke mit grossem Applaus und Dank belohnt. Alles in allem war es ein gelungener Anlass mit vielen schönen Begegnungen, der bis in die Abendstunden hinein dauerte. Der gemütliche und abwechslungsreiche Herbstnachmittag wird allen in freudiger Erinnerung bleiben. (pd)