rheintaler.ch

Sie wissen, wie Dayrave geht: Bei Tageslicht und unter freiem Himmel zu Techno-Musik tanzen.
Sie wissen, wie Dayrave geht: Bei Tageslicht und unter freiem Himmel zu Techno-Musik tanzen. (Bild: hb)

Partyvolk feiert am Dayrave

Hb Kommentare

Elektronische Musik verwandelte am Samstag den Schmidheinypark in Heerbrugg in eine Ravezone. Mit «Tanz im Park» ist eine Premiere gelungen, die das Publikum überzeugte.

Ab 14 Uhr spielten die ersten DJs ihre Sets auf der Bühne und eine urbane Atmosphäre breitete sich in Heerbruggs Zentrum aus. Als gegen Abend die Sonne durch die Wolkendecke schien und der Rheintaler DJ Uniic auflegte, erreichte die Stimmung einen ersten Höhepunkt. «Ich habe mega Freude», sagte Veranstalter Yannic Marciello. Der Anlass war für ihn, der in Heerbrugg aufgewachsen ist, ein Heimspiel. Inspiriert vom Festival «Sommer im Park» und dem vielfach gehörten Wunsch nach einem Rave-Event im Rheintal, orga­nisierte er unter dem Label Groovybeat Productions «Tanz im Park». Zum Programm gehörten der Headliner Kellerkind und einheimische DJs.

Die Gäste gemischten Alters liessen sich von der guten Stimmung und den pulsierenden Bässen mitreissen, manche fühlten sich erinnert an Street-Parade-Erlebnisse. Die Vorteile eines Dayraves sind offensichtlich: Weil die Party früh beginnt, brauchen die Gäste nicht die ganze Nacht durchzufeiern und sind am Sonntag wieder fit. Fällt die Bilanz des Events positiv aus, könnte eine Fortsetzung folgen. Marciello stellt einen weiteren Dayrave im August in Aussicht. 
 

zur Bilderstrecke

Folge uns: