rheintaler.ch

Altstätten

(Bild: depositphotos/nejron)

«Open Stage» auf der Diogenes-Bühne

Kommentare

Erstmals organisiert das Diogenes-Theater am Samstag, 26. Oktober, eine «Open Stage» für Kleinkunsttalente aus der Region. Es gibt dabei keine Verlierer, nur Gewinner.

Das Diogenes-Theater zeigt unter dem Jahr verschiedenste Gastspiele von renommierten Kleinkunstschaffenden aus dem deutschsprachigen Raum und der nahen Region. Nun sollen mit «Open Stage» (Offene Bühne) erstmals Talente aus der Region die Möglichkeit erhalten, sich auf der Bühne zu präsentieren. Dabei ist der Rahmen bewusst weit gesteckt: Wer singen will, der singt; wer jodeln will, der jodelt; wer tanzen will, der tanzt; wer schauspielern will, der schauspielert; wer zaubern will, der zaubert; wer musizieren will, der musiziert; wer dichten will, der dichtet. Den Möglichkeiten sind fast keine Grenzen gesetzt. Es gibt dabei keine Jury und demnach keine Verlierer – nur Gewinner.

Voraussetzung ist ein bisschen Mut. Ob die Darbietung zehn Minuten oder zwei Minuten dauert, spielt keine Rolle. Ob das Talent zehnjährig oder 50-jährig ist, ist Nebensache. Hauptsache die Begeisterung für das Dargebotene ist da. Eingeladen sind einerseits Talente, andererseits Zuschauer. So gehören diese am Samstag, 26. Oktober, ebenso dazu wie die Aufführenden. Der Anmeldeschluss ist der 30. September. Anmeldungen per sofort un-ter programm@diogenes-thea ter.ch. Weitere Informationen via www.diogenes-theater.ch. Vorverkauf der Tickets: Online auf der Homepage; persönlich: Sternen-Apotheke, Marktgasse 1, Telefon 071 757 11 11. (pd)

Folge uns: