rheintaler.ch

Oberriet

Melanie Hangartner und ihr Onkel Piero Albanese hoffen, in zwei bis drei Jahren vom Verkauf ihrer maremonte-Produkte leben zu können. Sie gehen als Jungunternehmer behutsam und doch sehr zielstrebig ans Werk.
Melanie Hangartner und ihr Onkel Piero Albanese hoffen, in zwei bis drei Jahren vom Verkauf ihrer maremonte-Produkte leben zu können. Sie gehen als Jungunternehmer behutsam und doch sehr zielstrebig ans Werk. (Bild: Gert Bruderer)

Onkel und Nichte setzen auf Öl

Gert Bruderer Kommentare paywall lock

Zwei Rheintaler setzen auf Olivenöl. Die ersten 3000 Liter verdanken Melanie Hangartner und ihr Onkel Piero Albanese 500 apulischen Bäumen. Nach und nach soll d...