rheintaler.ch

Diepoldsau

Nun hat auch das Alters- und Pflegeheim in Diepoldsau erste Coronafälle.
Nun hat auch das Alters- und Pflegeheim in Diepoldsau erste Coronafälle.

Nun auch Corona im Alters- und Pflegeheim Rheinauen

Pd/red Kommentare

Im Alters- und Pflegeheim Rheinauen in Diepoldsau wurden zwei Bewohner und zwei Mitarbeitende positiv auf das Corona-Virus getestet. Aktuell befinden sich die betreffenden Personen in Isolation. Dies gab Heimleiterin Susi Hutter am Freitagmorgen bekannt.

Für das Alters- und Pflegeheim wurde sofort ein generelles Besuchsverbot erlassen, wie es in der Medienmitteilung heisst.

Nachdem das Alters- und Pflegeheim in Diepoldsau lange verschont blieb, verzeichnet das Rheinauen nun auch die ersten Coronafälle. Dies trotz den getroffenen Vorsichtsmassnahmen und der strikten Einhaltung der Weisung des Gesundheitsdepartements über die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus, wie die Heimleitung mitteilt. Jetzt gehe es darum sicherzustellen, dass sich das Virus im Altersheim nicht weiter ausbreitet.

Die Verantwortlichen sind im engen Kontakt mit Fachleuten. Ob weitere Bewohnende oder weitere Mitarbeiter betroffen sind, steht zum jetzigen Zeitpunkt nicht fest. Daher gilt per sofort ein generelles Besuchsverbot im Alters- und Pflegeheim Rheinauen.

Folge uns: