rheintaler.ch

Regionalsport

Ahmet Cetinkaya (links) spielt im kommenden Frühjahr wieder beim FC St.Margrethen.
Ahmet Cetinkaya (links) spielt im kommenden Frühjahr wieder beim FC St.Margrethen. (Archiv/ys)

Noch ein Rückkehrer für St.Margrethen

Ys Kommentare

Der 20-jährige Defensivspieler Ahmet Cetinkaya kehrt nach einem Jahr wieder zum FC St.Margrethen zurück.

Cetinkaya debütierte als 15-Jähriger im St.Margrether Fanionteam als der Trainer auf der Rheinau schon einmal Didi Metzler hiess. Im letzten Winter wechselte der vor allem im defensiven Mittelfeld heimische Türke zum FC Au-Berneck und im Sommer schloss er sich dem FC Diepoldsau-Schmitter an.

Cetinkaya ist nach Valdet Istrefi (von Tuggen) und Salvatore Forgia (von Widnau) bereits der dritte Zuzug des Zweitligisten St.Margrethen für die kommende Rückrunde.