rheintaler.ch

Regionalsport

Nur 28 Frauen sind besser klassiert als Nina Geissler.
Nur 28 Frauen sind besser klassiert als Nina Geissler. (Bild: Archiv)

Nina Geissler rückt um zwei Ränge vor

Rez Kommentare

Die Rheineckerin Nina Geissler ist neu die Nummer 29 der Schweizer Tennisspielerinnen.

Der Verband Swiss Tennis hat kürzlich die Herbstklassierungen bekannt gegeben. Als einzige Athletin aus dem Rheintal ist Nina Geissler auf dieser Rangliste zu finden.

Die 19-jährige Rheineckerin rückte um zwei Ränge von 31 auf 29 auf. Im Sommer entschied sie ein Turnier dank vier Siegen für sich, bei einem anderen schaffte sie es in den Halbfinal.

Angeführt wird die Frauenrangliste von Belinda Bencic, bei den Männern ist Roger Federer vorn.

Folge uns: