rheintaler.ch

Staad

Fahrzeuge der Kantonspolizei St.Gallen.
Fahrzeuge der Kantonspolizei St.Gallen. (Bild: Archiv/Samuel Schalch)

Nicht mehr fähig, Auto zu fahren

Kapo/red Kommentare

Zwischen Mittwochmorgen und Donnerstagnacht hat die Kantonspolizei St.Gallen vier Männer angehalten, die nicht mehr hätten Auto fahren dürfen. Unter anderem musste ein 31-Jähriger in Staad seinen Führerausweis abgeben.

Der Mann war einer Polizei-Patrouille nachts um 3 Uhr auf der Staader Hauptstrasse aufgefallen, weil er unsicher fuhr.

Der Autolenker wurde bei der anschliessenden Kontrolle als fahrunfähig eingestuft. Er musste seinen Führerausweis abgeben.