rheintaler.ch

Balgach

Vier Sitzbänke laden im neuen Park zum Verweilen ein.
Vier Sitzbänke laden im neuen Park zum Verweilen ein. (pd)

Neuer Park der Ruhe und Begegnung

Pd Kommentare

Zwei Anwohner beim Grünenstein in Balgach finanzierten auf ihrem Grundstück einen Park.

Anfang Mai erstellten Gärtner am Ende der J.L. Custer-Strasse im Grünenstein in Balgach einen Park. Initiant und Auftraggeber waren Peter und Marianne Heule, wohnhaft gleich angrenzend der neuen Anlage, die sie finanzierten. Vier bequeme Ruhebänke laden Spazierende zum Verweilen ein. Oft schätzen auch Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums Verahus den neu geschaffenen Park, die noch eine längere Tour ausserhalb ihrer Wohnstätte wagen, sei es mit Rollator oder im Rollstuhl mit Begleitung. Sogar für die Beschattung liess das Gönnerpaar den auf ihren Grundstück liegenden Park Sträucher und Bäume pflanzen. Marianne und Peter Heule hoffen, dass die neue Anlage «Park der Ruhe und Begegnung» von der Bevölkerung geschätzt und so ein Ort der spontanen Begegnung wird.

Folge uns: