rheintaler.ch

Rüthi

Neuer Fokus, neues Fest

Kommentare

Die Musikgesellschaft will eine Beginner-Band aufbauen und im April das erste «MGR Jungmusig-Fest» durchführen.

Anlässlich der Hauptversammlung durfte Alexander Bösch, Präsident der Musikgesellschaft Rüthi, eine fast vollzählige Musikantenschar begrüssen. Nach einem erfrischenden Apéro und einem feinen Znacht aus der «Rüthihof»-Küche ging es an den offiziellen Teil. Dabei wurden sämtliche Vorstands- und Musikkommissionsmitglieder erneut bestätigt. Alexander Bösch bedankte sich bei allen, die sich zum Wohle der Rüthner Dorfmusik einsetzen und so mithelfen, den sehr aktiven Verein weiterzuentwickeln und das Musizieren in Rüthi nachhaltig zu stärken. Er betonte, dass nach der Neuuniformierung der Fokus nun ganz der Jugend, dem wichtigsten Gut eines jeden Vereins, gilt. Die Stossrichtung wurde letztes Jahr eingeschlagen, die Jugendmusik erfreut sich mittlerweile im Dorf wachsender Beliebtheit. Immer mehr Kinder und Jugendliche lernen ein Instrument und spielen in der Jungmusig mit. Aufgrund des Zuwachses wird das Jugendmusik-Team 2018 wieder eine Beginner-Band aufbauen.

Sechs neue Mitglieder

Auch das Aktivkorps darf sich auf einen Zuwachs von sechs neuen Musikantinnen und Musikanten freuen. Nebst den neuen Mitgliedern wurde auch Michael Wachter als neuer Dirigent offiziell und unter tosendem Applaus gewählt. Alexander Bösch und der neue musikalische Leiter hoben hervor, dass auf die musi­kalische Weiterentwicklung des Vereins sehr viel Wert gelegt wird. So werden auch die Rheintaler Kreismusiktage vom Mai in Montlingen mit einem äusserst anspruchsvollen Stück angegangen. Zur Vorbereitung gehört am Mittwoch auch ein Konzert gemeinsam mit der Knabenmusik St. Gallen in der Mehrzweckhalle Bündt in Rüthi.

Jungmusig-Fest im April

Das Jugendmusik-Team mit Fa­bienne Loser und Katja Ammann stellte indes anlässlich der HV das Konzept eines völlig neuen Anlasses vor. Die Jugendmusik wird, unterstützt durch das Aktivkorps, erstmals ein Jungmusig-Fest auf die Beine stellen. Dabei wird für die Gäste ein Rundum-Erlebnis geboten. Nebst einem professionellen Kinderkonzert gibt es Auftritte von verschiedenen Jugendformationen, Informationsstände und ein umfassendes Gastroangebot. Das erste «MGR Jungmusig-Fest» findet am Sonntag, 22. April, statt. Weitere Informationen unter www.mg-ruethi.ch . (pd)