rheintaler.ch

Lüchingen

Die alte Garde gibt ab. Von links: Aktuar Max Pflüger und sein Nachfolger Stefan Eugster, Präsident Josef «Joe» Brocker und dessen Ersatz Mario Sonderegger.
Die alte Garde gibt ab. Von links: Aktuar Max Pflüger und sein Nachfolger Stefan Eugster, Präsident Josef «Joe» Brocker und dessen Ersatz Mario Sonderegger. (Bild: Max Tinner)

Neue Köpfe im Pro-Burg-Vorstand

Mt Kommentare

Sie wurden gemeinsam gewählt; sie gaben gemeinsam ab: Joe Brocker und Max Pflüger, Präsident bzw. Aktuar des Vereins Pro Burg Neu-Altstätten. Zum neuen Präsidenten wurde Mario Sonderegger gewählt; zum neuen Aktuar Stefan Eugster.

Zweck des Vereins ist es, grössere Investitionen in den Unterhalt der Burg Neu-Altstätten mit Beiträgen zu unterstützen. Die Burg ist zwar in Privatbesitz. Da sie aber als Wahrzeichen Altstättens gilt, ist ihr Erhalt von allgemeinem Interesse.

Der Verein zählt aktuell mehr als 330 Mitglieder; es sind hauptsächlich Einwohner Lüchingens und Altstättens sowie Heimweh-Altstätter. Zur HV trifft man sich jeweils im Torkel der Burg. Die Versammlung ist jedes Jahr ein gemütliches Fest.