rheintaler.ch

Rheineck

(Symbolbild/Kapo St. Gallen)

Nach versuchtem Raub: Zeugen gesucht

Kapo St. Gallen Kommentare

Samstagnacht, um 23 Uhr, hat eine unbekannte Täterschaft versucht, einen 84-jährigen Mann in Rheineck mit einem Messer zu überfallen. Als der 84-Jährige um Hilfe schrie, floh der Unbekannte ohne Deliktsgut. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht jetzt Zeugen.

Der 84-Jährige war zu Fuss an der Hauptstrasse unterwegs. Auf Höhe der evangelischen Kirche kreuzte er einen unbekannten Mann. Dieser bedrohte ihn plötzlich mit einem Messer und forderte Geld. Der 84-Jährige stürzte daraufhin zu Boden und fing an, um Hilfe zu schreien. Der unbekannte Täter liess von ihm ab und flüchtete in Richtung Restaurant Kreuz. Der Unbekannte sprach Schweizerdeutsch und trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Maske sowie schwarze Kleider.

Personen, welche Angaben zum Hergang oder zum unbekannten Mann machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Thal, 058 229 80 00, zu melden.

Folge uns: