rheintaler.ch

«Nach Tokio und London ist mein Koffer am schwersten»

At Kommentare

#MinStyle: Janines Kleider stammen von überall her. Sie arbeitet als Flugbegleiterin und bereist die verschiedensten Städte der Welt – shoppen kommt dabei nicht zu kurz.

Was trägst du und wie viel kosten die einzelnen Kleidungsstücke etwa?
Mantel
: Secondhand-Shop in Tokio, 20 Franken
Burberry Schal: Secondhand-Shop in Tokio, 40 Franken
Pullover: Zara, 15 Franken
Hose: Zara, 15 Franken
Mütze: H&M, aus dem Kleiderschrank meiner Schwester ;)

Wie wichtig ist dir Mode?
Schon sehr wichtig. Ich mache mir gern Gedanken darüber, was ich anziehe und was zu welchem Anlass passt.

Wo holst du dir Inspiration?
Oft sehe ich coole Kleiderkombinationen wenn ich unterwegs bin, bei Menschen auf der Strasse. Ich stöbere auch gern auf Pinterest und Instagram. Dort entdecke ich nicht nur interessante Kombinationen, sondern auch neue Trends.

Hast du eine Lieblieblingsmarke?
Nein. Ich besitze wohl von keiner Marke mehr als drei Teile. Bei Alltagsmode ist mir die Marke nicht wichtig, jedoch bei Funktionskleidung. Bei einer Winterjacke oder Schneeschuhen setze ich auf Marken, die gut bewertet sind.

Du arbeitest als Flugbegleiterin. Shoppst du oft in anderen Ländern?
Ja, wenn ich shoppen gehe, dann meistens im Ausland, wo ich mich vor Ort von der Mode inspirieren lasse.

Stellst du Fashion-Unterschiede in den verschiedenen Ländern fest?
Ja, in anderen Ländern sehe ich Trends meistens früher als in der Schweiz. Es gibt auch allgemeine Unterschiede: In Japan zum Beispiel ist die Mode ganz anders als in der westlichen Welt.

Inwiefern?
In Asien tragen die Menschen mehr ausgefallene Muster, mehr Farbe und andere Schnitte. Die Mode ist farbenfroher. Oversize, lange Röcke und ausgefallenen Haarschmuck sieht man häufig in Tokio. In Europa sind mehr schlichte Farben vertreten. Wenn man zum Beispiel einen Pullover kauft, gibt es ihn meistens in schwarz, weiss, grau und beige. In Tokio würde es ihn mit Sicherheit in mehreren bunten Farben geben.

In welchem Land gehst du am liebsten shoppen?
Nach Tokio und London ist mein Koffer immer am schwersten.

Wo shoppst du in der Schweiz?
Hier gehe ich gern in Second Hand Stores, zu Zara, Bershka oder Pull&Bear.

Welche Kleider würdest du kaufen, wenn Geld keine Rolle spielt?
Wahrscheinlich etwas aus der neuen Alexander Wang Kollektion.

Was war dein grösster Fehlkauf?
Meistens passieren mir bei Onlinebestellungen Fehlkäufe. Diese kann ich aber meistens jemandem aus meinem Umfeld weitergeben. Daher ist mir noch nie ein richtiger Fehlkauf unterlaufen.

 

Folge uns: