rheintaler.ch

  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
    Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
    Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
    Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
    Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
    Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
    Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
    Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
    Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.
  • Schlossgarage Büchel, Oberriet: Toyota. Der familiär geführte Betrieb ist seit 1968 als Toyota-Center für das Marktgebiet Rheintal zuständig.

Nach dem Regen schien die Sonne

Kommentare

Rheintal Wie es so schön im ­alten Schweizer Mundartlied heisst: «Nach em Rägä schiint d’ Sunne». Sonnenschein ist zwar leicht übertrieben, aber nach dem verregneten Samstag war das Wetter am Sonntag dann für einen Ausstellungsbesuch geradezu ideal. Die bessere Witterung brachte am Sonntag viel ­Publikum in Rheintaler Garagen. Und ein Besuch lohnte sich.

Interessante Autoreise durchs Rheintal

Die Autoshow 2017 bot bezüglich Auto-Neuheiten einfach alles. Vom Kleinwagen bis zum Supersportflitzer, vom kräftigen Lasttier bis zum Spassauto. Und auch für Tramper war viel dabei: kleine, motorisierte Eigenheime mit aufklappbaren Dächern oder der lustige Mini mit dem trendigen Dachzelt, das über die Leiter auf dem Dachständer des kleinen Wagens zu erreichen ist.

Das breite und interessante Angebot sowie die vielversprechenden Rahmenprogramme taten das Ihre zum grossen Erfolg der 23. Rheintaler Autoshow. Für Markus Schwingel, Präsident der Rheintaler Autoshow, war diese 23. Auflage eine der Besten, was das Angebot und die Innovationsfreude der Branche anbelangt.

«Generell», so sagte Schwingel, «haben die Hersteller viel in grössere Umweltverträglichkeit und bestechendes Design investiert.» Und dies wurde mit dem grossen Aufmarsch am Sonntag belohnt. «Das grosse Interesse am Sonntag und die Qualität der Gespräche am ruhigeren Sonntag lassen für die Automobilhändler ein gutes Jahr erwarten.»

In ungezwungener Atmosphäre konnten sich die Besucher einen Überblick verschaffen und sich aus erster Hand über neue Technik, Formen und Farben, Motor und Zubehör orientieren.

Ein kleines Detail nur war, das die Freude an der Autoshow zum mindesten aus Fotografensicht etwas trübte: Die Mode. Mit ganz wenigen Ausnahmen standen in den Austellungen praktisch nur weisse und schwarze Autos. Wozu hat man da im Apparat und in der Zeitung Farb­bilder? Die Autohändler sind da von jeder Schuld freizusprechen, denn selbstverständlich bieten sie an, was der Kunde auch kaufen will.

Reiches, befrachtetes Rahmenprogramm

Nun, so schlimm war das auch wieder nicht. Anstelle des Abwechslungsreichtums der Farbpalette überzeugte die Rheintaler Autoshow mit zahlreichen anderen Überraschungen.

Neben neuen Modellen und raffinierter Technik in eleganten Formen rundeten kulinarische Köstlichkeiten, Musik und Attraktionen die Ausstellung ab. In Berneck wurde gar ein flügelloser Drache mit Paukenschlägen und Trompetenklängen mit Flügeln versehen. Die Autoshow bietet eben auch Sagenhaftes.(mp)

Hinweis

Bilderstrecke auf rheintaler.ch.