rheintaler.ch

(Bild: kapo)

Mit Hebebühne in die Bahnbrücke gefahren

Kapo Kommentare

Am Donnerstagmorgen, kurz nach 7.40 Uhr, hat in Buchs eine 24-jährige Frau mit der Hebebühne ihres Arbeitsfahrzeugs die Eisenbahnbrücke an der Lagerstrasse gerammt. Die Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Am Arbeitsfahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Ein möglicher Schaden an der Eisenbahnbrücke wird noch von der Bahnbetreiberin (ÖBB) abgeklärt.

Folge uns: