rheintaler.ch

Stefan Forster ist am liebsten in kühlen, abgeschiedenen Gegenden unterwegs.
Stefan Forster ist am liebsten in kühlen, abgeschiedenen Gegenden unterwegs. (Bild: Stefan Forster)

Mit Drohne und Zelt in der Wildnis

Daniela Huijser Kommentare paywall lock

Der 35-jährige Filmprofi Stefan Forster ist nur selten zu Hause in Diepoldsau. Monatelang ist er in der ganzen Welt unterwegs und filmt Landschaften in den abge...

Folge uns: