rheintaler.ch

Heiden

(Bild: kapoar)

Mit dem Töff in den Strassenkandelaber gefahren

Kapoar Kommentare

In der Nacht auf Samstag ist in Heiden ein 16-jähriger Lernfahrer mit seinen Töff verunfallt. Er verletzte sich dabei und musste von der Ambulanz ins Spital gefahren werden.

Kurz nach 23.15 Uhr sei der 16-Jährige mit seinem Töff von Oberegg nach Heiden gefahren, berichtet die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden. Kurz vor der Kreuzung beim Kohlplatz verlor der Lernfahrer die Kontrolle über den Töff, kam von der Strasse ab und prallte in einen Strassenbeleuchtungskandelaber.

Beim Sturz hat sich der junge Mann den Oberschenkel gebrochen. Er wurde von der aufgebotenen Ambulanz ins Spital gebracht. Der Töff erlitt Totalschaden.

Folge uns: