rheintaler.ch

Regionalsport

Luca Streck freut sich über sein errungenes Diplom.
Luca Streck freut sich über sein errungenes Diplom. (Bild: pd)

Luca Streck zeigt sich international und holt ein Diplom

Dip Kommentare

Mit den Schülerkader von Swiss Wrestling, einem Gefäss für hoffnungsvolle Nachwuchsringer, nahm Luka Streck von der Ringerstaffel Kriessern kürzlich erstmals an einem internationalen Turnier teil.

Der junge Kriessner zeigte im deutschen Hornberg, dass man im Verband nicht umsonst auf ihn aufmerksam geworden ist. Nach den ersten drei Kämpfen gegen zwei deutsche und einen belgischen Gegner stand er mit zwei Schultersiegen und einem Sieg durch technische Überlegenheit mit einem makellosen Notenblatt da. In den Kämpfen vier und fünf musste er dann seinen deutschen Gegnern das Feld überlassen.

Luca Streck freut sich über sein errungenes Diplom.

Doch im Kampf um Rang fünf zeigte er nochmals einen starken Auftritt. Er bewies dabei, dass er auch bereit ist, wenn es über die ganze Distanz geht. Er gewann den spannenden Kampf mit 6:4 und holte sich damit verdient das Diplom für den fünften Platz.

Folge uns: