rheintaler.ch

Bilderstrecken

  • Die Linde wird von ihrem bisherigen Standort an der Kreuzung Wiesenstrasse / Industriestrasse weggefahren.
    Die Linde wird von ihrem bisherigen Standort an der Kreuzung Wiesenstrasse / Industriestrasse weggefahren.
  • Der tierische Beifahrer hat die Baumzüglete durch das Dorf im Blick.
    Der tierische Beifahrer hat die Baumzüglete durch das Dorf im Blick.
  • (Bilder: hb)
  • Die Linde wurde in diese vorbereitete Grube gepflanzt.
    Die Linde wurde in diese vorbereitete Grube gepflanzt.
  • Angelockt vom nicht alltäglichen Spektakel blieben Passanten im Pärkli stehen.
    Angelockt vom nicht alltäglichen Spektakel blieben Passanten im Pärkli stehen.
  • Die Baumverpflanzung verlief problemlos. Die Linde steht nun am selben Ort, wo letzten Sommer ihre Vorgängerin während eines Sturmes umstürzte.
    Die Baumverpflanzung verlief problemlos. Die Linde steht nun am selben Ort, wo letzten Sommer ihre Vorgängerin während eines Sturmes umstürzte.
  • Die Linde wird von ihrem bisherigen Standort an der Kreuzung Wiesenstrasse / Industriestrasse weggefahren.
  • Der tierische Beifahrer hat die Baumzüglete durch das Dorf im Blick.
  • Die Linde wurde in diese vorbereitete Grube gepflanzt.
  • Angelockt vom nicht alltäglichen Spektakel blieben Passanten im Pärkli stehen.
  • Die Baumverpflanzung verlief problemlos. Die Linde steht nun am selben Ort, wo letzten Sommer ihre Vorgängerin während eines Sturmes umstürzte.

Linde zügelt im Schritttempo durch St.Margrethen

Hb Kommentare

Das Pärkli hat einen Ersatz für die 120-jährige Linde, die letzten Sommer einem Sturm zum Opfer fiel. Die neue Linde wurde am Mittwochmorgen mit Baggern über eine Distanz von 500 Metern von der Kreuzung Wiesenstrasse/Industriestrasse in das Pärkli gefahren und umgepflanzt.

Folge uns: