rheintaler.ch

Leserbeiträge

(pd)

Leserbrief: Kandidatin für Gemeinderat

Kommentare

Die vor bald 31 Jahren in Heiden geborene und aufgewachsene Corina Nef stellt sich als Kandidatin für den Gemeinderat Heiden zur Verfügung.

Nach ihrem Studium BA in Logopädie an der Universität Fribourg kehrte sie wieder in die Ostschweiz zurück. Sie arbeitet als Logopädin in der Heilpädagogischen Schule Wiggenhof, Rorschacherberg, und in der Kleinschule tipiti in Heiden, wo sie auch seit knapp vier Jahren mit ihrem Mann an der Weidstrasse wohnt.

Sie bringt durch ihre jahrelange Vorstandsarbeit als Juniorenverantwortliche von Floorball Heiden grosse Erfahrung und ein breites soziales Netzwerk mit. Ein wesentlicher Anteil ihrer Arbeit ist die Kommunikation mit und für Menschen. Sie möchte sich für die breite Bevölkerung und für ihre Heimat Heiden engagieren, sodass wir weiterhin mit hoher Zufriedenheit in unserem attraktiven Dorf leben dürfen.

Die Lesegesellschaft Bissau unterstützt die Kandidatur ihres Mitglieds und ist von der sehr motivierten und vielseitig interessierten Heidlerin überzeugt. Die Ergänzungswahl in den Heidler Gemeinderat findet am 11. April statt. (pd)

Folge uns: