rheintaler.ch

Leserbeiträge

(pd)

Leserbrief: Bessere Belegung wird angestrebt

Kommentare

Appenzell Die Seniorengemeinschaft Sitterstrasse mit insgesamt vier Zimmern war im vergangenen Jahr 2020 nicht voll belegt. Das daraus resultierende Defizit von rund 27000 Franken hat die Standeskommission mit einem einmaligen Beitrag aus dem Fonds für Alterseinrichtungen im Feuerschaukreis ausgeglichen.

Dieser Fonds bezweckt die finanzielle Unterstützung von Einrichtungen für ältere Personen im Gebiet der Feuerschaugemeinde, insbesondere mit Beiträgen an den Unterhalt oder den Betrieb. Künftig wird mit einer teilweisen betrieblichen Anbindung der Seniorengemeinschaft Sitterstrasse an das Bürgerheim und das Alters- und Pflegezentrum eine bessere Belegung angestrebt. (rk)

Folge uns: