rheintaler.ch

Eichberg

Das Kinderbuch «Flieg Brax, flieg!» kann neu im Moflar Altstätten und Heerbrugg gekauft werden.
Das Kinderbuch «Flieg Brax, flieg!» kann neu im Moflar Altstätten und Heerbrugg gekauft werden. (Bild: pd)

Leise gefeiert: Zoo Gnadenhof Eichberg ist fünf Jahre alt

Pd/red Kommentare

Situationsbedingt konnte dieses Jahr das Zoofäscht des Gnadenhofs nicht durchgeführt werden. Auch die die fünfte Hauptversammlung des Vereins wurde abgesagt. Zünftig gefeiert werden soll dafür nächstes Jahr.

Vor fünf Jahren fanden die ersten Tiere Platz im Zoo Gnadenhof Eichberg. Heute geniessen 150 Tiere von 24 verschiedenen Arten ihren Lebensabend auf dem grosszügigen Gelände. Fast alle Ställe durften dank grosszügiger Spenden und mit vielen helfenden Händen erneuert werden.

Auch die Integration von Sozialhilfeempfängern in den ersten Arbeitsmarkt klappe mit der gegebenen Tagesstruktur und sinnvollen Arbeit ausserordentlich gut, schreibt das Gnadenhof-Team in einer Pressemitteilung.

Derselbe Vorstand wie zur Gründungsversammlung mit Vera Witschi, Ralf Hutter und Jasi Hutter arbeitet mit grosser Freude an artgerechten Lebensplätzen für die Tiere. Ob ein neuer Emu-Stall oder eine riesige Sittich-Volière: der Vorstand findet immer neue Mittel und Wege um auch grössere Projekte zu realisieren. Dies funktioniert natürlich nicht ohne die riesige Unterstützung aus der Bevölkerung. Sei es mit Fachwissen, starken Armen, klugen Köpfen oder einen Spendenfranken.

Moflar verkauft das Kinderbuch

Eine Finanzierungsquelle für die Gnadenhoftiere ist das Kinderbuch «Flieg Brax, flieg» von Jasi Hutter. Der Geissbock Miggi und die Krähe Brax erzählen in diesem von ihrem Leben im Zoo Gnadenhof Eichberg. Das Buch thematisiert Heimweh, Abschied und Freundschaften. Die Geschichten sind reich illustriert. Der gesamte Erlös aus dem Buchverkauf fliesst in die Gnadenhofkasse. Darum freut sich der Vorstand umso mehr, dass das Buch neu im Moflar Altstätten und Heerbrugg angeschaut und gekauft werden kann. Auch online unter www.zoohuus.ch kann das Buch versandkostenfrei bestellt werden.

Hoffen auf ein Zoofäscht 2021

Damit der Gnadenhof der breiten Bevölkerung gezeigt werden kann, hofft der Verein auf ein zünftiges Zoofäscht 2021. Dann wird der fünfte Geburtstag nachgefeiert. Die Vereinsmitglieder werden frühzeitig zur ordentlichen Hauptversammlung eingeladen.

Folge uns: