rheintaler.ch

Thal

(Bild: Depositphotos / damedeeso)

Leinenzwang für Hunde im Naturschutzgebiet

Gk/red Kommentare

Bei der Gemeinde Thal häuften sich Reklamationen aufgrund frei herumlaufender Hunde in den Naturschutzgebieten.

Gerade Rehe fühlten sich dadurch bedroht. An allen offiziellen Zugängen befinden sich Info- und Verbotstafeln. Hunde dürfen nicht frei laufen gelassen und Wege nicht verlassen werden – es gilt Leinenzwang, gestützt auf die kommunale Schutzverordnung und die Verordnung über die Wasser- und Zugvogelreservate von internationaler und nationaler Bedeutung. Die Gemeinde weist darauf hin, dass Zuwiderhandlungen gebüsst werden.

Folge uns: