rheintaler.ch

(Weihenstephan)
(Weihenstephan)

Lecker! So geht der vegetarische Avocado French Toast

At Kommentare

#fridayfact: Schon beim Schreiben allein bekomme ich richtig «Gluscht» auf diesen Avocado French Toast. Dieser vegetarische Toast ist super lecker und super einfach. Der perfekte Snack fürs Wochenende. Und so geht’s:

Zutaten für 4 Personen:

1 Zitrone

1 reife Avocado

1 mittelscharfe, rote Peperoni

125 g Cocktailtomaten

3 Stengel Staudensellerie

1 Handvoll junger Salat

3 Eier

125 ml Milch (1,5 %)

Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss

4 grosse Scheiben Bauernweissbrot (oder 8 kleinere Scheiben, ca. 200 g)

100 g Butter

2 EL weisser Sesam

1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Die Zitronenschale hauchdünn abschälen und fein schneiden, den Zitronensaft auspressen. Avocado der Länge nach halbieren, den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Zitronensaft marinieren. Peperoni waschen, längs halbieren und in Streifen schneiden, dabei die Kerne entfernen. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Staudensellerie und Salat ebenfalls waschen, den Sellerie in Scheiben schneiden, Salat trockenschleudern.

Eier und Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Die Brotscheiben halbieren, mit Avocado und Peperoni belegen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu vier Sandwiches zusammenklappen. Vorsichtig durch den Eier-Milch-Mix ziehen und mit Sesam bestreuen. In einer grossen Pfanne die Butter aufschäumen lassen, Avocado French Toasts darin bei mittlerer Hitze goldbraun und knusprig ausbacken.

In der Zwischenzeit Tomaten, Sellerie, Zitronenschale und Salat mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, etwas Olivenöl zugeben, locker mischen. Avocado French Toasts aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen und auf Teller legen, den Salat auf die vier Sandwiches verteilen, gleich servieren.

Tipp:
Ein säuerlich-fruchtiges Topping gibt den Avocado French Toasts die nötige Frische. Aber auch andere Toppings machen das Gericht zu einem Highlight, z.B. mit Tomatensalat und Schafskäse oder gewürfelte Mango mit rosa Drachenfrucht. Auch junger Spinat mit Blaubeeren, gerösteten Walnüssen und einem Klecks Joghurt passen gut.
Quelle: Weihenstephan

 

 

Folge uns: