rheintaler.ch

Regionalsport

  • Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Prüfung in Altstätten mit Dojo-Leiter Mislim Imeroski.
    Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Prüfung in Altstätten mit Dojo-Leiter Mislim Imeroski. (Bilder: pd)
  • Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Prüfung in Altstätten mit Dojo-Leiter Mislim Imeroski.
    Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Prüfung in Altstätten mit Dojo-Leiter Mislim Imeroski. (Bilder: pd)
  • Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Prüfung in Altstätten mit Dojo-Leiter Mislim Imeroski.
  • Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Prüfung in Altstätten mit Dojo-Leiter Mislim Imeroski.

Kyu-Prüfungen in Altstätter Karateschule

Pd Kommentare

Freude, Zufriedenheit und ein Hauch von Stolz herrschte kürzlich im Dojo Altstätten.

23 Karatekas, 19 Kinder und Jugendliche sowie vier Erwachsene stellten ihr Können den prüfenden Augen von Sensei Mislim Imeroski unter Beweis. Nachdem alle Teilnehmenden die Techniken mit viel Engagement und Kampfgeist vorgeführt hatten, verkündete Imeroski: «Prüfung bestanden, alle!» Sodann konnte jede und jeder das Diplom sowie den neuen Gürtel in Empfang nehmen.

Eine japanische Karateregel besagt, Respekt und Höflichkeit sollen sich in den Karatetechniken und dem Verhalten im Alltag genauso widerspiegeln wie der Ehrgeiz, die Disziplin und das Durchhaltevermögen. Alle Graduierungen sind weltweit anerkannt.

Folge uns: