rheintaler.ch

Rüthi

Michael Wachter hat interimsmässig die musikalische Leitung der Musikgesellschaft Rüthi übernommen. Er wird mit der MGR das Wertungsspiel an den Kreismusiktagen in Marbach bestreiten.
Michael Wachter hat interimsmässig die musikalische Leitung der Musikgesellschaft Rüthi übernommen. Er wird mit der MGR das Wertungsspiel an den Kreismusiktagen in Marbach bestreiten. (Bild: pd)

Konzert mit Knabenmusik

Kommentare

Die Musikgesellschaft Rüthi rüstet sich für die Rheintaler Kreismusiktage mit diversen Vorbereitungsauftritten.

Nach dem arbeitsintensiven und anstrengenden Jubiläumsjahr 2016 sowie den Abschiedskonzerten mit Daniel Ritter im Januar steckt die Musikgesellschaft Rüthi nun seit Wochen mitten in den Vorbereitungen für die bevorstehenden Auftritte und insbesondere die Rheintaler Kreismusiktage 2017 in Marbach. In Kürze bestreitet der Rüthner Dorfverein ein Vorbereitungskonzert mit der Knabenmusik St. Gallen.

Knabenmusik St. Gallen ist national hochklassig

Die Musikgesellschaft Rüthi wird seit Mitte Januar interimsmässig vom Fussacher Michael Wachter geleitet. Wachter ist Trompetenlehrer an der Musikschule St. Gallen und gleichzeitig auch Dirigent der Knabenmusik der Stadt St. Gallen. Dank diesem Engagement führt die MGR nun auch am Freitag, 12. Mai, ein gemeinschaftliches Vorbereitungskonzert durch.

Die Musikgesellschaft bereitet sich auf Marbach vor, die Knabenmusik auf das Welt-Jungmusikfestival in Zürich. Die Zuhörerinnen und Zuhörer dürfen sich also auf einen ganz speziellen Ohrenschmaus freuen. Mit den beiden Stücken «Solemnitas» von Franco Cesarini und «Olympica» von Jan van der Roost trägt die Knabenmusik St. Gallen Titel vor, die in der Höchstklasse angesiedelt sind.

Die Knabenmusik St. Gallen gilt als eine der besten Jugendmusiken der Schweiz. Die Musikgesellschaft Rüthi wird das ­anspruchsvolle Wertungsstück «Moses & Ramses» von Satoshi Yagisawa sowie die Wettspiel-Märsche vortragen. Michael Wachter versteht es mit seiner Art und seinem musikalischen Fachwissen die Mitglieder der MGR zu motivieren und den ­musikalischen Feinschliff zu verpassen.

Mit viel Engagement bestreitet er die Proben der Musikgesellschaft. Das Vorbereitungskonzert in der Mehrzweckhalle Bündt startet um 20 Uhr. Es wird eine kleine Festwirtschaft betrieben.

Muttertags-Marschmusik mit zwei Routen

Nebst der engagierten Vorbereitung auf die Rheintaler Kreis­musiktage darf sich die Rüthner Dorfbevölkerung aber noch auf ein weiteres Highlight freuen. So findet am Sonntag, 14. Mai, zusätzlich zum Vorbereitungskonzert die traditionelle Muttertags-Marschmusik statt.

Für alle Zuhörerinnen gibt es ein spezielles Überraschungs­geschenk. Die Musikgesellschaft wird die Marschmusik in zwei Routen durchführen: Route 1 ab Furrer Vorhänge, Austrasse, ­Aeckerlistrasse, Kamorstrasse, Steinackerstrasse, Hauptstrasse, Büchelstrasse. Route 2 ab Furrer Vorhänge, Büchelstrasse, Rheinstrasse, Feldhofstrasse, Dörnen­strasse, Büchelstrasse.

Nach den beiden oben genannten Auftritten folgen dann auch bereits die Rheintaler Kreismusiktage in Marbach. Das Wertungsspiel am Samstag findet in der Mehrzweckhalle Amtacker statt. Die MGR tritt in der 2. Stärkeklasse auf und wird um 13.30 Uhr ihren Auftritt haben. Das Wettspiel anlässlich der Parademusik findet am Sonntag statt. Die MGR wird um 15.26 Uhr marschieren. (pd)

Folge uns: