rheintaler.ch

Vorarlberg

Ab Montag wird abgebrochen.
Ab Montag wird abgebrochen. (Kurt Latzer)

"Klein Kitzbühel" wird abgebrochen

Kurt Latzer Kommentare

Es steht fest, das über 70 Meter lange Skipisten-Gerüst der Funkenzunft Gaissau muss weg. Wie Reinhold Eberle, Bürgermeister von Gaissau, am Donnerstag sagte, rechnet er damit, dass am kommenden Montag der Abbruch beginnt.

Wenigstens muss die künstliche Skipiste nicht gleich weg. "Die Funkenzunft hat schon Zeit, das Gerüsst zu entfernen. Während des Festes am Samstag, 18. Februar, ist die Piste noch am Platz", sagte Reinhold Eberle. Mittlerweile sei die "Skipiste" ähnlich einer Baustelle eingezäunt. Dafür, dass am Fest niemand das Gerüst erklimmt, sei die Funkenzunft verantwortlich.