rheintaler.ch

Leserbeiträge

Kleidersammlung ist angelaufen

Kommentare

Am Wochenende vom 13./14. Januar konnten in Walzenhausen zum ersten Mal Hilfsgüter für die Kleider- und Hilfsgütersammlung zum Hilfsprojekt für Binnenvertriebene in der Autonomen Region Kurdistan im Nordirak der katholischen Pfarrei Teufen-Bühler-Stein abgegeben werden. In diesem Jahr ist erneut ist ein Hilfskonvoi in die autonome Region Kurdistan mit Hilfsgütern wie Kleider für Frauen, Männer und Kinder, Schuhe, Spielsachen und Hygieneprodukte geplant. In Walzenhausen hat sich eine Gruppe von Freiwilligen zusammen getan, um für das Projekt der Kirchgemeinde Teufen-Bühler-Stein im Appenzeller Vorderland Hilfsgüter zu sammeln. Am letzten Wochenende war die Sammelstelle zum ersten Mal geöffnet. Erfreulicherweise wurden bereits sehr viele Kleider und Spielsachen abgegeben. (pd)