rheintaler.ch

Kinder- und Jugendangebote gibt es jetzt auf einen Klick

Kommentare

Mittelrheintal. Das Jugendnetzwerk der Sozialen Dienste Mittelrheintal stellt mit der Website www.klickrhein.ch ein informatives und interaktives Webportal zur Verfügung. Hier erscheinen kinder- und jugendrelevante Informationen aus den Gemeinden Balgach, Berneck, Diepoldsau und Widnau.

Ziel von klickrhein.ch ist es, das Informationsangebot im Kinder- und Jugendbereich zu verbessern, die Aufmerksamkeit für diese Angebote zu erhöhen und die Attraktivität sowie die wertvolle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hervorzuheben.

Das neue Webportal vereint deshalb kinder- und jugendrelevante Informationen aus den Gemeinden Widnau, Diepoldsau, Balgach und Berneck auf einer Internetseite.

Interessant auch

für die Vereine

Auf der Seite «Porträts», die sich nach Gemeinde und Kategorie filtern lassen, erhalten Interessierte einen Überblick über Vereine, Organisationen, aber auch öffentliche Plätze wie Kinderspielplätze, Sportplätze etc. in den vier Gemeinden. Weiterführende Informationen und Kontaktdaten lassen sich so schnell finden. Unter «Termine» können Trainingszeiten von Vereinen, Workshops und Kurse für Kinder und Jugendliche und vieles mehr erscheinen.

Medienkompetenz der Jugendlichen erweitern

Vereine und Organisationen aus dem Kinder- und Jugendbereich erhalten kostenlos eine Präsentationsplattform, auf der sie ihre Tätigkeit vorstellen und Termine selber aufschalten können.

Inhalte können selbständig erstellt und aktualisiert werden. Wenn dies nicht möglich ist, kommen die sogenannten Medien-Scouts zum Einsatz.

Dies sind Jugendliche, die vom Jugendnetzwerk SDM vorab geschult wurden. Sie erstellen Porträt-Seiten für Vereine, veröffentlichen Termine oder machen Video- und andere Beiträge für das Webportal. Dadurch wird die Medienkompetenz der Jugendlichen erweitert.

Unter «News» werden Neuigkeiten von Vereinen, Bildergalerien, aber auch redaktionelle Beiträge von Jugendlichen aufgeschaltet. Laufend werden Beiträge von Schülerinnen und Schülern der Kantonsschule Heerbrugg aus der Schülerzeitung «etcetera» veröffentlicht. Bei «Tipps» werden regelmässig coole Lifehacks, Lieblingsplätze von Jugendlichen oder verschiedene Tipps veröffentlicht. Diese können auch von Jugendlichen selber eingereicht werden.

Auf den Seiten der «Jugend-Info» finden Jugendliche hilfreiche Informationen über verschiedene Lebensbereiche wie «Arbeit», «Freizeit», «Wohnen» und vieles mehr. Mit «jobs4teens» erhalten Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren eine Jobbörse, die ihnen leichte Arbeiten vermittelt.

Website ist finanziell

breit abgestützt

Ermöglicht wird die Seite www. klickrhein.ch durch die finanzielle Unterstützung des Kinder- und Jugendkredites des Kantons St. Gallen, der Gemeinden Widnau, Diepoldsau, Balgach und Berneck sowie dem Jugendnetzwerk der Sozialen Dienste Mittelrheintal.

Interessierte Vereine und Organisationen aus den vier Gemeinden, die bei klickrhein.ch mitmachen möchten, wenden sich bitte per E-Mail an info@ klickrhein.ch. (pd)

Folge uns: