rheintaler.ch

(unsplash)

Keine Likes auf Instagram – Eine Neuheit, die viele nicht wollen

At Kommentare

Kein Bock mehr auf Like-Zahlen? Mit dem neuen Feature auf Instagram kannst du die Gefällt mir-Angaben einfach verschwinden lassen. Doch die meisten Befragten unserer Umfrage wollen diese Neuheit nicht.

Lange wurde es angekündigt, jetzt macht Instagram ernst. Seit Kurzem können Benutzerinnen und Benutzer der Social Media Plattform selbst bestimmen, ob sie die Anzahl Likes der Beiträge sehen möchten. Sowohl bei eigenen als auch bei fremden Posts.

Instagram möchte mit diesen Neuerungen den Druck nehmen, möglichst viele Likes zu generieren. Ebenfalls soll der Kontakt zu Freunden und rund um Inspirationen im Fokus stehen. Gemäss Instagram trägt dies dazu bei, das Erlebnis auf der Plattform fortlaufend zu verbessern. In einigen Wochen soll das Feature auch auf Facebook erscheinen.

So verbirgst du Likes von fremden Posts

  1. Öffne dein Insta-Profil und klick auf die drei Linien oben rechts
  2. Weiter auf «Einstellungen»
  3. Tippe auf «Privatsphäre» und dann auf «Beiträge»
  4.  «Hide Like and View Counts» mit dem Regler aktivieren


Likes bei eigenen Posts verbergen
Um Gefällt mir-Angaben von eigenen Beiträgen zu verbergen, musst du dies beim Erstellen eines Posts unter «Erweiterte Einstellungen» aktivieren. Bei bereits geposteten Bildern kannst du die Likes bei den drei Punkten, welche sich oben rechts vom Post befinden, ausblenden.

Die Anzahl Likes wird nun durch «Gefällt XXX und weiteren Personen» ersetzt. Diese Einstellung kann beliebig oft rückgängig gemacht werden. Verschwunden sind die Zahlen aber nicht. Mit einem Klick auf die Leiste unter den Posts siehst du die Anzahl Personen, die dem Beitrag ein Herz gegeben hat.

Die Freiheit selbst zu entscheiden, ob man die Likes sehen möchte oder nicht, ist für viele wichtig. Ergebnisse aus der Testphase zeigen, dass ein Teil der Userinnen und User auf die Zahlen angewiesen ist, um die Relevanz der Beiträge und Trends zu erkennen. Instagram-Chef Adam Mosseri geht davon aus, dass viele zwischen der Anzeige der Gefällt mir-Angaben und dem Verzicht darauf abwechseln werden. Er selbst mache dies auch so.

Life-Community will Likes sehen
Wir wollten wissen, ob das neue Feature genutzt wird und haben auf Instagram gefragt, wer die Gefällt mir-Angaben bereits ausgeblendet hat. Von 137 Teilnehmenden haben nur 13 Personen angegeben, dass sie die Funktion nutzen. Ein Kommentar lautet: «Ich habe die Likes ausgeblendet, da ich die Person oder ihren Feed inspirierend finde, nicht ihre Likes». Eine Person, die auf die Funktion verzichtet, meint, sie achte sowieso nicht auf die Like-Zahlen und lässt die Anzeige deshalb sichtbar.

Ein möglicher Grund, weshalb die Mehrheit das Feature nicht nutzt, könnte auch sein, dass viele schlicht noch gar nichts von den Neuerungen wussten.

Folge uns: