rheintaler.ch

Oberriet

Käsereien ­fusionieren

Kommentare

Die Imlig Käserei Oberriet AG, die Züger AG mit Sitz in Appenzell sowie die Appenzeller Milchspezialitäten AG aus Schönengrund legen ihre Geschäftsaktivitäten per 1. Juni 2019 zusammen. Während sich die Imlig Käserei Oberriet AG auf die Herstellung und Reifung von diversen Schweizer Käsespezialitäten sowie der Rohwarenproduktion für die Industrie spezialisiert hat, wird bei der Appenzeller Milchspezialitäten AG in Schönengrund neben Appenzeller- und Bergkäse auch Trinkmolke und Joghurt produziert. Die neuen und effizienten Schneideanlagen werden in Zukunft in Oberriet betrieben. Marco Züger bleibt Geschäftsführer der Züger AG und der Appenzeller Milchspezialitäten AG, Urs Imlig von der Imlig Käserei Oberriet AG. Die Verkaufsaktivitäten bleiben in allen Unternehmungen eigenständig erhalten. Die 75 Mitarbeiter können auch nach dem Zusammenschluss weiterbeschäftigt werden. (pd)

Folge uns: