rheintaler.ch

Balgach

Über 3000 Kinder und Jugendliche werden nächstes Jahr ins Jungwacht- und Blauring-Kantonslager ins Rheintal kommen.
Über 3000 Kinder und Jugendliche werden nächstes Jahr ins Jungwacht- und Blauring-Kantonslager ins Rheintal kommen. (Bild: sgkb/jubla)

Jubla-Kantonslager 2018 im Rheintal

Mt/pd Kommentare

2018 wird es für die Jungwacht- und Blauring-Scharen der Kanton St.Gallen, beider Appenzell und Glarus ein einziges grosses Sommerlager geben. Jetzt steht fest, dass dieses erste Kantonslager seit 2003 im Rheintal stattfinden wird.

Aus den 78 Jungwacht- und Blauringscharen im ganzen Einzugsgebiet erwartet man rund 50 mit 3000 bis 3500 Kindern und Leitern. Sie werden nicht alle auf demselben Lagerplatz campieren, sondern sich auf mehrere Aussenlagerplätze in der Nähe eines zentralen Hauptlagerplatzes verteilen.

Seit kurzem steht nun fest, wo dieses Kantonslager stattfinden wird: im Rheintal im Gebiet der Gemeinden Diepoldsau, Balgach und Rebstein. Der Hauptlagerplatz wird sich im Balgacher Riet befinden.

Es wird dies das erste Kantonslager dieser Scharen seit dem Jahr 2003 sein. Es ist eines der 40 Gewinnerprojekte, welche von der St.Galler Kantonalbank aus Anlass ihres 150-Jahr-Jubiläums unterstützt werden .

Folge uns: