rheintaler.ch

Journal

Kommentare

Sakraler Tanz in der Rietkapelle

Oberriet Am Dienstag, 22. Mai, wird um 19 Uhr in der Rietkapelle zu einer besonderen Maiandacht eingeladen. Pfarrer Imre Rencsik wird zusammen mit dem aus Kalkutta stammenden Jesuitenpater Saju SJ den Gottesdienst leiten. Der «tanzende Jesuit» wird das «Vater Unser» mit einem sakralen Tanz feierlich umrahmen. Der Sozialarbeiter und Tanzlehrer hat in der Nähe von Kalkutta ein Sozial- und Kulturzentrum aufgebaut. Der Meister im klassischen Tempeltanz befindet sich zurzeit mit seinem Team auf Europa-Tournee, um Spenden für den Bau eines Schulgebäudes zu sammeln. Die Kollekte, die am 22. Mai in der Rietkapelle aufgenommen wird, kommt vollumfänglich diesem Projekt zugute.

Letzte Maiandacht in diesem Jahr

Montlingen/Eichenwies Am Sonntag, 20. Mai, findet um 19 Uhr in der Pfarrkirche in Montlingen die Maiandacht mit Pastoralassistent Donat Haltiner statt.

Gottesdienst mit Kirchenchor

Kobelwald Am Samstag, 19. Mai, soll allen eine besondere Freude durch die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes in der Pfarrkirche Kobelwald gemacht werden. In der Eucharistiefeier um 19.30 Uhr singt der Kirchenchor von Kobelwald.

Vorabendgottesdienst mit Musik

Rüthi Am Pfingstsamstag zum Vorabendgottesdienst um 18 Uhr wartet auf die Gottesdienstbesucher in der Pfarrkirche Rüthi ein besonderes musikalisches Ereignis. Der Kirchenchor singt unter der Leitung von Gertrud Längle ansprechende Chorstücke vom Barock bis zur Gegenwart. Er wird von der bewährten Kirchenmusikerin Barbara Koller am E-Piano begleitet. Ein spezielles Flair wird diesem Gottesdienst durch die Mitwirkung des bekannten Saxofonisten Peter Lenzin und des versierten Schlagwerkers Christian Zünd verliehen. Die Musiker werden den Chor unterstützen, und die Gläubigen mit freien Improvisationen überraschen. Mit ihren Klängen lassen sie die Zuhörer symbolhaft die Kraft und Vielfalt des pfingstlichen Geistes spüren.