rheintaler.ch

Journal

Kommentare

Suppentag im Kirchgemeindehaus

Thal Heute Freitag, 9. März, findet der Suppentag statt. Jeweils von 11.30 bis 13 Uhr wird eine Gerstensuppe im evangelischen Kirchgemeindehaus in Thal serviert. Der Erlös geht an «Brot für alle» und «Fastenopfer» sowie an die Hilfsprojekte von Gertrud Bärtschi in Peru.

Mitgliederversammlung des Spitex-Vereins

Rheineck Am Mittwoch, 14. März, 19.30 Uhr, findet die Mitgliederversammlung des Vereins Spitex Am Alten Rhein im Saal der Heilsarmee, Thaler­strasse 61, Rheineck, statt. Michael Schöbi wird zum Thema Vorsorgeauftrag informieren. Fahrdienst: Telefon 071 888 25 77.

Laetare-Messe mit dem Männerchor

St. Margrethen Die Messe morgen Samstag, 10. März, 18 Uhr, wird musikalisch durch den Männerchor St. Margrethen gestaltet. Er hat schwungvolle Melodien ausgewählt, passend zum Laetare-Wochenende.

Referat im Psychiatrie-Zentrum

Heerbrugg «Bewegter Körper – psychische Gesundheit? Körperliche Aktivität und psychische Gesundheit im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Gesellschaft»: Referat am Dienstag, 20. März, von 19 bis 20.30 Uhr. Bewegung und Sport sollen nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist gut tun. Nicht umsonst heisst es «mens sana in corpore sano». Doch was ist wissenschaftlich belegt und was nur Mythos? Im Vortrag werden Hintergründe und Zusammenhänge beleuchtet. Referentin: Ursina Raymann, lic. Sportwissenschaften, Bewegungs- und Sporttherapeutin. Die Teilnahme ist kostenlos. Ort: Psychiatrie-Zentrum, Schlossstrasse 203 A, Heerbrugg. Mehr Infos: www.psych.ch.

Ökumenischer Anlass: «Sunntig am gliche Tisch»

Heerbrugg Am Sonntag, 11. März, findet der «Sunntig am gliche Tisch» (Suppentag) im katholischen Pfarreiheim statt. Zum Auftakt findet um 10.30 Uhr in der katholischen Kirche ein ökumenischer Gottesdienst statt, musikalisch begleitet vom Musikverein Heerbrugg. Ab 11.30 Uhr: Zmittag und Dessertbuffet. Torten- und Kuchenspenden werden morgen Samstag, 10. März, ab 17 Uhr oder am Sonntag, ab 9 Uhr im Pfarreiheim entgegengenommen. Es wird für «Fastenopfer» und «Brot für alle» gesammelt.

Referat: «Die Macht der Kränkung»

Heerbrugg Am Donnerstag, 15. März, 19.30 Uhr, referiert Reinhard Haller in der evangelischen Kirche. Kränkungen sind eine grosse psychologische Macht und liegen vielen menschlichen Problemen zugrunde. Es wird aber gezeigt, wie man seelische Verletzungen überwinden und an Kränkungen wachsen kann. Referent Reinhard Haller, Psychiater, Neurologe und Psychotherapeut – war bis 2017 Chefarzt einer psychiatrisch-psychotherapeutischen Klinik mit Schwerpunkt Abhängigkeitserkrankungen.