rheintaler.ch

Journal

Kommentare

Vortrag: «Mit 60plus noch gefragt»

Heerbrugg Am Dienstag, 13. März, wird der ehemalige Leiter des Landwirtschaftsamtes von Appenzell Ausserrhoden zum Thema «Auch mit 60plus noch gefragt» von seinen Erfahrungen in Afrika berichten. Daniel Berger liess sich mit 61 Jahren pensionieren und reiste 2010 mit seiner Frau Margrit nach Guinea im Auftrag der Schweizer Allianz Mission. In den viereinhalb Jahren in Guinea durfte ein interessantes Landwirtschaftsprojekt entstehen. Das Paar macht Mut, die Pension als Chance zu sehen. Interessierte sind zur Veranstaltungsreihe 60plus um 14.30 Uhr in der Freien Evangelischen Gemeinde an der Engelgasse eingeladen. Der Eintritt ist frei (Kollekte). Abholdienst: C. Hasler, Telefon 071 722 17 07

Singen im Projektchor

Berneck Der Katholische Kirchenchor Berneck sucht für die Aufführung der Missa brevis in C-Dur KV 220, die sogenannte «Spatzenmesse» von W. A. Mozart für gemischten Chor und Orchester, Sängerinnen und Sänger, die eines der schönsten Werke der Chormusik gemeinsam mit den Mitgliedern des Kirchenchors aufführen möchten. Die Proben finden im Pfarrsaal der katholischen Kirche in Berneck statt: Dienstag, 13. März, um 20 Uhr; Dienstag, 3., 10., 17. und 24. April um 20 Uhr, sowie die Hauptprobe. Kirchenfest: Sonntag, 29. April. Anmeldungen: Reinhard Waibel, Präsident, Telefon 071 744 17 57, waibelr@hotmail.com.

Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren

Widnau Am Montag, 12. März, um 11.30 Uhr, veranstaltet der Spitex-Gönnerverein den Mittagstisch für Senioren im Restaurant Hecht. Eingeladen sind alle Widnauer Seniorinnen und Senioren.

Ökumenischer Gottesdienst

Widnau Am Samstag, 10. März, findet um 17.30 Uhr in der Kapelle ein ökumenischer Gottesdienst mit den katholischen und reformierten Zweitklässlern, mit den beiden Religionslehrerinnen Maria Bruderer und Heidi Heule sowie dem katholischen Cäcilienchor und dem Frauenchörli von Hildy Isenschmid statt. Im Anschluss gibt es einen Apéro.

Ökumenischer Fasten-zmittag am Freitag

Widnau Der Pfarreirat lädt morgen Freitagmittag zum ersten Fastenzmittag ins Jakobihus ein. Ab 11.45 Uhr wird Currygeschnetzeltes serviert. Der Erlös kommt dem Fastenopferprojekt in Haiti zugute.