rheintaler.ch

Journal

Kommentare

Aschenritus-Feiern in der katholischen Kirche

Au Morgen Mittwoch, 14. Februar, ist Aschermittwoch. An diesem Tag fängt die Fastenzeit, auch österliche Busszeit genannt, an. Es ist in der katholischen Kirche Tradition, an diesem Tag den Gläubigen Asche auf den Kopf zu streuen als Zeichen, dass trotz Begabung, Schönheit, Reichtum, der Mensch eines Tages sterben und wieder zu Asche wird. Für die Primarschüler ist die Aschenritus-Feier um 7 Uhr. Am Abend um 19 Uhr ist Messfeier mit Aschenausteilung.

Altersgerecht Erste Hilfe lernen

Au/Heerbrugg Die Help-Gruppe Au-Heerbrugg sucht Kinder zwischen neun und 13 Jahren, denen es Freude bereitet, in einer altersdurchmischten Gruppe etwas über Erste Hilfe zu lernen. Wer Lust hat, kann morgen Mittwoch, 14. Februar, von 13.30 bis 15 Uhr im Samariterlokal in Heerbrugg (Feuerwehrdepot, Eingang hinten) bei einer Schnupperübung mitmachen. Bei Fragen melde man sich bei der Help-Teamleiterin Elisabeth Lutz, Telefon 071 750 06 69, 079 616 83 36, E-Mail elisabeth.lutz@me.com, oder bei Roland Wetli, Telefon 071 744 43 04.

Neuer Grundkurs im Samariterlokal

Au/Heerbrugg Der Samariterverein Au-Heerbrugg führt am Samstag, 17. Februar, von 8 bis 12 Uhr einen BLS/AED-Grundkurs (BLS/AED/SRC komplett) im Samariterlokal (Feuerwehrdepot) in Heerbrugg durch. Es handelt sich um einen zertifizierten Kurs. Im neuen Grundkurs lernen die Teilnehmer, wie man einen Herznotfall erkennt und welche Massnahmen eingeleitet werden müssen, bis der Patient in professionelle Hände kommt. Nebst der Herz-Lungen-Wiederbelebung (Herzmassage) üben die Teilnehmer die Anwendung eines AED-Gerätes (Defibrillator). Anmeldung und Auskunft: Roland Wetli, Telefon 071 744 43 04, E-Mail samariterverein-au-heerbrugg.ch (Kursangaben und -anmeldung).

Vortrag im Pfarreiheim mit Theologie-Dozentin

Heerbrugg Kann das Reformationsjubiläum auch ökumenisch zu einer neuen Gemeinschaft verbinden? Heute Dienstag, 13. Februar, hält Eva-Maria Faber, Dozentin an der theologischen Hochschule Chur, um 19.30 Uhr im katholischen Pfarreiheim einen Vortrag zum Thema «Gemeinsam unter dem Anspruch der Reformation». Anschliessend besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Taufbaum-Gottesdienst in der Kirche

Berneck Am Sonntag, 18. Feb­ruar, findet um 10 Uhr in der evangelischen Kirche in Berneck der Taufbaum-Gottesdienst für Gross und Klein statt. Besonders eingeladen sind die Familien der Kinder, die im vergangenen Jahr getauft wurden. Pfarrerin Manuela Schäfer, Schüler und der Kirchen- und Gospelchor gestalten den Gottesdienst unter dem Motto «Die Arche Noah und Gottes Regenbogen». Anschliessend sind alle ins Lindenhaus zu Apéro und Imbiss eingeladen.