rheintaler.ch

Journal

Kommentare

Teens-Treff im katholischen Pfarrhaus

Rheineck Beim Teens-Treff am Freitag, 24. November, sind Kinder von der vierten bis zur sechsten Klasse ins katholische Pfarrhaus eingeladen. Die Zeit von 16.15 bis 18.30 Uhr wird genutzt, um etwas Buntes fürs Pfarrhaus zu gestalten. Ab 15.15 Uhr steht das Pfarrhaus zum Spielen offen.

Häckseldienst des Bauamts

Berneck Auch diesen Herbst wird ein unentgeltlicher Häckseldienst durch das Bauamt organisiert. Gartenbesitzer, die das Häckselgut selbst verwerten können und so zur Entlastung der Anlage Rosenbergsau beitragen möchten, können sich für den Häckseldienst vom Montag, 20. November, anmelden. Die Gemeinderatskanzlei nimmt bis Donnerstag, 16. November, die Anmeldung entgegen über Telefon 071 747 44 77 oder kanzlei@berneck.ch. Das Strauch- und Baumschnittgut ist geordnet am Strassenrand bereitzustellen (maximale Dicke der Äste: 6 cm/feine Stauden und Äste wenn möglich gebündelt). Eine Mithilfe der Gartenbesitzer ist nicht nötig. Das Häckselgut wird nach der Verarbeitung beim Hausvorplatz deponiert. Das Angebot gilt grundsätzlich für Gartenbesitzer. Es werden maximal 30 Minuten pro Liegenschaft eingerechnet. Ein Mehraufwand wird in Rechnung gestellt. Grössere Mengen an Strauch- und Baumschnittgut sind separat zu entsorgen. Gartenbesitzer, die das Material nicht selbst verwenden können, wollen die Grünabfuhr benützen.

Gesprächsgruppe für Alkoholgefährdete

Diepoldsau In der Gesprächsgruppe treffen sich Menschen mit Alkoholproblemen sowie deren Angehörige. In vertrauter Atmosphäre werden Themen rund ums Alkoholproblem besprochen. Durch Erfahrungsaustausch wird nach hilfreichen, weiterführenden Möglichkeiten gesucht. Die Gruppe ist nach Rückfällen besonders wichtig. Der Rückfall wird bearbeitet, ohne dass Vorwürfe gemacht werden. Alle Interessierten sind willkommen. Man kann jederzeit an einem Gruppenabend schnuppern. Die Teilnahme an der Gesprächsgruppe ist unverbindlich und kostenlos. Treffpunkt ist jeden zweiten Dienstag um 19.30 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus an der Vorderen Kirchgasse 12. Der nächste Termin ist heute Dienstag, 14. November. Kontakte: Harald Grimme, Telefon 071 770 02 10, E-Mail hagri52@googlemail.com, oder das evangelische Pfarramt, Pfarrer Andreas Brändle, Diepoldsau, Telefon 071 733 11 32.

Lutzenberg Furrer Andrin Elemia, geboren am 19. September 2017, Sohn des Furrer Reto und der Furrer geb. Brühlmann Rahel Elisabeth, wohnhaft in Lutzenberg.

Lutzenberg Ruppanner geb. Lutz Annelies, geboren 1938, gestorben am 1. November 2017 in St. Gallen, wohnhaft gewesen in Lutzenberg.