rheintaler.ch

Journal

Kommentare

GV Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft-Gesellschaft

Altstätten Morgen Mittwoch, 15. November, findet um 19.30 Uhr im «Weissen Schäfli» die Generalversammlung der AWG CVP Altstätten statt. Neben den statutarischen Geschäften und dem «Bericht aus Bundesbern» durch den Nationalrat Markus Ritter, orientiert der Stadt- und Kantonsrat Andreas Broger über die laufenden Geschäfte und die bevorstehenden Abstimmungen in der Stadt. Im Anschluss an die Generalversammlung wird ein Apéro offeriert.

Pro Senectute: Computeria Rheintal

Altstätten Am Freitag, 17. November, findet in der Computeria Rheintal der nächste Treff statt. Das Thema des Nachmittags: «Post Card Creator – kostenlose Postkarten». Ab 14 Uhr treffen sich alle computerinteressierten Seniorinnen und Senioren in den Räumen der Pro Senectute an der Bahnhofstrasse 15. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Infos für Interessierte (60+) und Anmeldung bei Pro Senectute Rheintal Werdenberg Sarganserland, Telefon 058 750 09 00, E-Mail: rws@sg.prosenectute.ch, www.sg.prosenectute.ch.

Seniorennachmittag im Pfarreiheim

Altstätten Am Donnerstag, 16. November, um 14 Uhr treffen sich die Seniorinnen und Senioren aus Altstätten und Umgebung zu einem gemütlichen Nachmittag im Pfarreiheim St. Nikolaus. Hans-Peter Enderli wird die Anwesenden durch den Nachmittag begleiten.

«Wald ond Bömm»: Kunst in der Kirche

Altstätten Noch bis Freitag, 24. November, sind in der evangelischen Kirche Schwarz-Weiss-Fotografien mit Waldmotiven ausgestellt. Es sind Werke von Peter Moser aus Altstätten. Er hat einige seiner Arbeiten bereits mehrfach präsentiert. Die Kirche ist tagsüber offen und die Ausstellung kann von 8 bis 17 Uhr individuell besucht werden. Jeweils von 10 bis 15 Uhr wird zusätzlich eine Licht- und Tonbildschau gezeigt.

Öffentliches Kranzen des Frauenvereins

Marbach Am Mittwoch, 29. November, findet von 14 bis 17 Uhr im Werkraum des Schulhauses Feld das Kranzen und herstellen von Weihnachtsdeko statt. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Bestellungen im Voraus nimmt Nadia Keel entgegen, Telefon 071 777 10 69, oder Nadja Dintheer, 079 418 57 15. Eine Kinderhüte ist organisiert. Tannenreisig und Kerzen werden am Anlass zum Selbstkostenpreis abgegeben. In der Festwirtschaft gibt es Kaffee und Kuchen, es findet kein Verkauf auf dem Dorfplatz statt.

Nussknacken im «Riethof»

Rebstein Am Donnerstag, 16. November, treffen sich die Bäuerinnen und Landfrauen um 13.30 Uhr und um 19 Uhr im Restaurant Riethof zum Nussknacken. Die Organisatorinnen freuen sich über zahlreiche Helferinnen.