rheintaler.ch

Journal

Kommentare

Altersgerecht Erste Hilfe lernen

Heerbrugg/Au Die Help-Gruppe sucht Kinder zwischen neun und 13 Jahren, die Freude daran haben, in einer altersdurchmischten Gruppe etwas über Erste Hilfe zu lernen. Wer Lust hat, kann heute Mittwoch, 13. September, von 13.30 bis 15 Uhr im Samariterlokal in Heerbrugg (Feuerwehrdepot, Eingang hinten) bei einer Schnupper-Übung mitmachen. Bei Fragen melde man sich bei der Help-Teamleiterin Elisabeth Lutz unter 071 750 06 69, 079 616 83 36, elisabeth.lutz@me.com, oder bei Roland Wetli, 071 744 43 04, roland.wetli@bluewin.ch.

Kostenlose Altmetallsammlung

Berneck Am Montag, 18. September, wird eine kostenlose Altmetallsammlung durchgeführt. Das Altmetall ist ab 6 Uhr zur Abholung bereitzustellen. Es werden keine Kühlschränke, Kühltruhen, Sperrgüter, Kochherde, Waschmaschinen, Tumbler usw. mitgenommen.

Ausstellung mit Ruth Heller im «Kafi K»

Diepoldsau Auf Einladung von «Kultur uf dr Rhyinsel» sind noch bis 25. Oktober im «Kafi K» Bilder der bekannten Malerin Ruth Heller ausgestellt. Tiere und Menschen, aber auch Gegenstände stehen bei Ruth Heller aus Thal im Mittelpunkt. Bunt und auf eine grosse Fantasie der Malerin hindeutend, strahlen sie von den Wänden. Ruth Hellers Werke sind an vielen Orten im Rheintal zu bewundern, z. B. in der Mehrzweckhalle in Berneck, im Pfarreiheim und in der Raiffeisenbank in Au. Die Künstlerin pflegt einen vollkommen eigenständigen Stil. Zu sehen sind Werke zum Titel «K + K + K – Katzen …, Kuchen..., Karos …». Alle Bilder tragen die spezielle Handschrift von Ruth Heller und sind unverkennbar (www.kafi-k.ch).

Bettagsgespräch in der Kirche

Wolfhalden Am Samstag, 16. September, findet nach einen Kurz-Gottesdienst von 18.30 bis 19 Uhr das sechste Wolfhäldler Bettagsgespräch zum Thema «Wie viel Kirche braucht der Staat?» um 19.15 Uhr statt. Im Gespräch und im Suchen nach Antworten treffen sich Bischof Markus Büchel (Bistum St. Gallen), Kathrin Hilber (Alt-Re­gierungsrätin SG), Hanspeter Trütsch (SRF), Roland Inauen (stillstehender Landammann AI) und Christoph Collins (Co-Präsident Operation Libero Basel). Gesprächsleitung: Pfarrer An­dreas Ennulat, Wolfhalden.

Öffentlicher Vortrag zum Thema Lungenkrebs

Heiden Lungenkrebs und die Behandlungsmöglichkeiten stehen im Fokus des Vortrags am Mittwoch, 20. September, um 19.30 Uhr im Spital Heiden. Wolfgang Nagel, Leitender Arzt für Gefäss- und Thorax­chirurgie des Departementes für Chirurgie des Spitalverbundes AR, wird zeigen, mit welchen präventiven Massnahmen das Lungenkrebs-Risiko vermindert und wann eine Operation durchgeführt werden kann. Der Eintritt ist frei; keine Anmeldung nötig; Platzzahl beschränkt.